Work

Corveyer Traditionen

wd:Q1135717

Die Corveyer Traditionen (lat.: traditiones Corbeienses) sind eine schriftliche Zusammenstellung frühmittelalterlicher Grundstücksüberlassungen an das Kloster Corvey. Ihr erster Teil aus karolingischer Zeit umfasst die Jahre 822 bis 875; ein zweiter Teil beginnt 963/965 und reicht bis 1023. Die Überlassungen (lat.: traditiones) sind nur in Abschriften überliefert.
Read more or edit on Wikipedia

Public

nothing here

editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline