Author

Daniel Hopsicker

American journalist

2000   -  

country of citizenship: United States of America
occupation: journalist, writer

Daniel Hopsicker ist ein US-amerikanischer Fernsehproduzent, Investigativjournalist, Buchautor und Dokumentarfilmer. Als Fernsehproduzent lieferte Hopsicker serielle Reportageformate wie z. B. „Inside Wall Street“ und „The Emerging Growth Stock Report“. Hopsicker befasst sich in den letzten Jahren mit der Verstrickung amerikanischer Geheimdienste und Regierungsmitglieder in den Drogenhandel. Sein Buch Barry & 'the Boys': The CIA, the Mob and America's Secret History gilt als die fundierteste Untersuchung über den während der Iran-Contra-Affäre bekannt gewordenen und kurz darauf ermordeten Drogenhändler Barry Seal. Nach den Attentaten vom 11. September 2001 begann er mit Recherchen zu den vorangegangenen Aufenthalten der Attentäter in Venice, Florida. Seine Erkenntnisse über die Hintergründe der Terroristen-Flugschule Huffman Aviation, deren Eigentümer Rudy Dekkers und die erstaunlichen Lebensumstände der Attentäter in Florida verarbeitete er 2003 in seinem Dokumentarfilm Mohammed Atta and the Venice Flying Circus und in dem Buch Welcome to Terrorland. Mohammed Atta und seine amerikanischen Helfer. Hopsicker wurde in Deutschland einem breiteren Publikum bekannt, nachdem der Film als Video-CD mit dem Buch Fakten, Fälschungen und die unterdrückten Beweise des 11.9. von Mathias Bröckers ausgeliefert wurde.
Read more or edit on Wikipedia

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline