Work

Der Gross-Cophta

wd:Q1194014

Der Groß-Cophta ist ein Lustspiel in fünf Aufzügen von Johann Wolfgang von Goethe. Im Sommer 1791 entstanden, wurde das Stück am 17. Dezember 1791 im Herzoglichen Hoftheater zu Weimar mit Musik von Johann Friedrich Kranz (1754–1810) uraufgeführt und lag 1792 im Druck vor. Der Groß-Cophta gibt sich als Haupt eines Geheimbundes aus, um sein leichtgläubiges Publikum zu prellen. In ewiger Jugend wandelt er schon Jahrhunderte auf diesem Erdboden. Indien, Ägypten ist sein liebster Aufenthalt. Nackt betritt er die Wüsten Libyens; sorglos erforscht er dort die Geheimnisse der Natur.Ort der Handlung ist ein imaginärer Kleinstaat, den der Fürst regiert. Seine Tochter, die Prinzessin, begehrt angeblich ein kostbares Halsband.
Read more or edit on Wikipedia

original title: Der Groß-Cophta
language: German
genre: Lustspiel
www.zeno.org/nid/20004851153

Public

nothing here

editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline