Author

Dieter Wellershoff cover

photo credits: Wikimedia Commons

Dieter Wellershoff

German screenwriter, writer and literary editor

1925   -   2018

country of citizenship: Germany
language of expression: German
educated at: University of Bonn
occupation: screenwriter, writer, literary editor
award received: Order of Merit of North Rhine-Westphalia, Niederrheinischer Literaturpreis, Heinrich-Böll-Preis, Friedrich-Hölderlin-Preis, Ernst Robert Curtius Award, Joseph-Breitbach-Preis

Dieter Wellershoff (* 3. November 1925 in Neuss; † 15. Juni 2018 in Köln) war ein deutscher Schriftsteller. Sein vielseitiges Werk umfasst Romane, Erzählungen, Novellen, Hörspiele, Bühnenstücke, Drehbücher und Lyrik. Begleitet werden diese Arbeiten von zahlreichen Essays zu literarischen, kunst- und zeitgeschichtlichen Themen. Mit autobiographischen Werken hat er zeitgeschichtliche Dokumente geschaffen. Stark geprägt durch die Erfahrung des zufälligen Sterbens und Überlebens als junger Soldat im Zweiten Weltkrieg, stellte Wellershoff in seinen Schriften immer wieder scheinbare Gewissheiten in Frage. Als Sinn seines Schreibens sah er „die Erweiterung und Vertiefung der Wahrnehmung des Lebens.“ „Eine ‚Probebühne des Lebens‘ sollen seine fiktionalen Geschichten sein, ein literarischer Simulationsraum, in dem man sich riskante Karrieren quasi gefahrlos ansehen kann, ohne den oft tödlichen Preis der Protagonisten dafür zahlen zu müssen.“Neben der Anerkennung, die Wellershoff als Schriftsteller erfahren hat, hat er sich den Ruf eines bedeutenden Literaturtheoretikers und Lektors im wissenschaftlichen und literarischen Bereich erworben.
Read more or edit on Wikipedia

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline