Günter Grimm

German art historian and archaeologist

1940   -   2010

country of citizenship: Germany
occupation: art historian, archaeologist, university teacher

Günter Grimm (* 18. Mai 1940; † 17. September 2010 in Gusterath) war ein deutscher Klassischer Archäologe. Grimm wurde 1969 an der Universität Frankfurt mit einer Arbeit über die römischen Mumienmasken aus Ägypten promoviert. Von 1970 bis 1974 war er Referent an der Abteilung Kairo des Deutschen Archäologischen Instituts. Von 1975 bis zu seiner Emeritierung 2008 war er Professor für Klassische Archäologie an der Universität Trier. Grimms Hauptforschungsgebiete waren das griechisch-römische Ägypten, insbesondere die Stadt Alexandria, und die Antikenrezeption. In Trier gründete er – gemeinsam mit dem Althistoriker Heinz Heinen und dem Ägyptologen Erich Winter – das Forschungszentrum „Griechisch-Römisches Ägypten“.
Read more or edit on Wikipedia

Welcome on Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
Feedback
you are offline