Author

Hans F. Nöhbauer

German journalist and author

1929   -   2014

country of citizenship: Germany
language of expression: German
occupation: journalist, author, non-fiction writer
award received: Bayerischer Poetentaler, Toucan Prize

Hans F. Nöhbauer (* 28. Oktober 1929 in Pfarrkirchen; † 28. Januar 2014 in München) war ein deutscher Journalist, Verlagslektor und Schriftsteller. Nöhbauer lebte lange Zeit in München; dort war er Mitglied der Turmschreiber und des Tukan-Kreises. Nöhbauer studierte an der LMU München Philosophie, Literatur- und Zeitungswissenschaften und promovierte im Jahr 1956 über „Literaturkritik und Zeitschriftenwesen 1885–1914“. Nach der Promotion entschied er sich für den Journalismus und absolvierte ein Volontariat beim Dachauer Anzeiger. Nach einer Station beim Münchner Merkur in Dachau wechselte Nöhbauer zum Bayerischen Rundfunk, wo er für die Abendschau verantwortlich war. Später wechselte er unter anderem zur Süddeutschen Zeitung. Zeitweise war er auch Cheflektor des Verlages Droemer Knaur und freier Autor. Nöhbauer verfasste zahlreiche Artikel und Bücher vor allem über bayerische Geschichte und Kultur sowie die Wittelsbacher.
Read more or edit on Wikipedia

Series

0

Works

1

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline