Work

Monumenta Paderbornensia cover

photo credits: Wikimedia Commons

Monumenta Paderbornensia

wd:Q1946527

Die Monumenta Paderbornensia sind eine in lateinischer Sprache verfasste Beschreibung der Geschichte und Geografie des Fürstbistums Paderborn. Der vollständige Titel lautet Monumenta Paderbornensia ex historia romana, francica, saxonica eruta, novis inscriptionibus, figuris, tabulis geographicis ac notis posthumis Ferdinandi Principis, Episcopi Paderbornensis … illustrada accedunt Caroli M. Capitulatio de partibus Saxoniæ, ex antiquissimo MS. Palatino Bibliothecæ Vaticanæ, compendium vitæ celsissimi auctoris manes ferdinandæi, & panegyricus paderbornensis. Die Monumenta Paderbornensia wurden von Bischof Ferdinand von Fürstenberg verfasst und erschienen erstmals 1669. Eine deutsche Übersetzung von Franz Joseph Micus (1801–1860) erschien 1844 unter dem Titel Denkmale des Landes Paderborn in Paderborn. Für die Illustrationen hat Johann Georg Rudolphi die Vorlagen für zahlreiche Stiche angefertigt.
Read more or edit on Wikipedia

language: Latin
date of publication: 1669

Public

nothing here

Editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline