Work

Reinfried von Braunschweig

wd:Q2140540

Reinfried von Braunschweig, auch Reinfrid oder Reinfrit, ist ein nur teilweise erhaltener, mittelalterlicher Versroman, der gegen Ende des 13. Jahrhunderts entstand. Da der Verlust Akkons in Vers 17980 erwähnt wird, ist das Werk nach 1291 entstanden. Andere Annahmen gehen von einer Entstehungszeit in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts aus.Die einzige erhaltene Handschrift befindet sich im Bestand der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha (Gotha, Cod. Memb. II 42). Sie besteht aus 163 Pergamentblättern im Format von 22,5 cm × 16,1 cm.Der von Minne und Âventiure handelnde Roman umfasst 27.627 Verse. Der Text soll von einem unbekannten Schweizer bzw. aus dem Bodenseeraum stammenden Autor verfasst worden sein.
Read more or edit on Wikipedia

genre: verse novel

Public

nothing here

editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline