Work

Blut und Liebe. Ein Ritter-Schauer-Drama

wd:Q32060496

Bei dem Theaterstück Blut und Liebe, Untertitel Ein Ritter-Schauer-Drama, handelt es sich um eine im Jahr 1912 erstmals publizierte Groteske von Martin Luserke, die der Jugendbewegung (Bündische Jugend) zuzurechnen ist. Entstanden ist das Theaterstück in dem reformpädagogischen Landerziehungsheim Freie Schulgemeinde Wickersdorf bei Saalfeld im Thüringer Wald aus Anlass von dessen Gründung im Jahr 1906. Es gehört zu den am häufigsten aufgeführten deutschen Jugend-Laienspielen und wird bis heute von zahlreichen Laienspiel- bzw. Amateurtheatergruppen im deutschen Sprachraum als bekannter Klassiker geprobt und aufgeführt, auch an vielen Schulen.
Read more or edit on Wikipedia

original title: Blut und Liebe. Ein Ritter-Schauer-Drama
language: German
date of publication: 1912
genre: Historie

Public
nothing here

editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline