Author

Daniel C. Hallin

1953   -  

occupation: political scientist

Daniel C. Hallin (* 11. Juni 1953 in Palo Alto) ist ein amerikanischer Politik- und Kommunikationswissenschaftler. Er lehrt als Professor am Department of Communication der University of California, San Diego. International bekannt ist er durch die sogenannten Hallin-Sphären, ein Modell der medialen Darstellung politischer Ereignisse. Hallin studierte Politikwissenschaft an der University of California, Berkeley, wo er 1973 das Bachelor-Examen und 1974 das Master-Examen ablegte. 1980 wurde er dort zum Ph.D. promoviert. Seit 1992 lehrt er an der University of California, San Diego, erst als Politikwissenschaftler, dann als Kommunikationswissenschaftler.
Read more or edit on Wikipedia

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
Feedback
you are offline