Work

Рвач

wd:Q50795065

Der Raffer (russ. Рвач, Rwatsch) ist ein humoresker Roman des russischen Schriftstellers Ilja Ehrenburg, der – 1924 in Paris geschrieben – 1927 im Odessaer Verlag Swetotsch (russ. Светоч, Die Fackel) in einer Auflage von 7000 Exemplaren erschien. Ebenfalls 1927 kam die Übertragung Hans Ruoffs im Berliner Malik-Verlag unter dem Titel Michail Lykow auf dem deutschsprachigen Buchmarkt heraus. Den Druck dieser bitterbösen Burleske hatte der Autor bereits 1925 in Paris mit eigenen Mitteln finanziert. 1964 wurde die Groteske auf den Niedergang des während des Bürgerkrieges mit dem Rotbannerorden dekorierten Parteimitgliedes Michail Lykow während der NÖP-Zeit im Bd. 2, S. 5–352 der Ehrenburgschen neunbändigen Werkausgabe im Moskauer Verlag für Künstlerische Literatur publiziert. Lenin habe 1921 nach dem Sieg über die Konterrevolution einen der neuen Feinde benannt – „die kleinbürger­liche Elementarkraft des alten Rußland“. Genau der erliegt der raffgierige Schieber Michail Lykow.
Read more or edit on Wikipedia

language: Russian
date of publication: 1927

Public
nothing here

editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline