Author

Friedhelm Kemp

German translator and writer (1914-2011)

1914   -   2011

country of citizenship: Germany
languages spoken, written or signed: German
educated at: Ludwig Maximilian University of Munich
occupation: translator, writer, literary scholar, essayist, lector
award received: Joseph-Breitbach-Preis, Bavarian Maximilian Order for Science and Art, Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung

Friedhelm Kemp, Pseudonym Friedrich Umbran (* 11. Dezember 1914 in Köln; † 3. März 2011 in München) war ein deutscher Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Übersetzer. Friedhelm Kemp wurde in Köln in einer bürgerlichen Familie geboren und wuchs in Aachen und Frankfurt auf. Im Jahre 1938 wurde er in München bei dem Romanisten Karl Vossler promoviert. Bei Ende des Zweiten Weltkrieges gehörte er zur Widerstandsbewegung Freiheitsaktion Bayern.Sechzig Jahre lang hat sich Kemp als Übersetzer und Essayist einen Namen gemacht. Sein Werk umfasst neben Übertragungen von Lyrik vor allem französischer Dichter (z. B. Charles Baudelaire, Maurice Scève, Saint-John Perse, Yves Bonnefoy, Philippe Jaccottet), Beiträge in Sammelbänden, literaturwissenschaftliche Werke wie z. B. Das europäische Sonett. Kemp veröffentlichte seine Gedichte unter dem Pseudonym Friedrich Umbran. Kemp war Herausgeber der Werke Clemens Brentanos im Hanser-Verlag und Else Lasker-Schülers im Kösel-Verlag.
Read more or edit on Wikipedia

Series

0

    Works

    1

    Welcome to Inventaire

    the library of your friends and communities
    learn more
    you are offline