Work

Die Mansarde

wd:Q98088462

Die Mansarde ist ein 1969 erschienener Roman der österreichischen Schriftstellerin Marlen Haushofer. Zum Verfassungszeitpunkt war Haushofer bereits schwer krank. Mit ihrem letzten Roman liefert sie eine sozialpsychologische Studie des Hausfrauen-Daseins und des bürgerlichen Ehelebens in der ersten Nachkriegsgeneration Österreich. Die temporäre Taubheit der Erzählerin sowie ihr regelmäßiger Rückzug in die Mansarde symbolisieren das Bedürfnis nach Realitätsflucht. Wiederkehrende Motive im Werk Haushofers, die sich auch in diesem Roman finden, sind die Einsamkeit in der Ehe und die Unzulänglichkeit der Kommunikation zwischen den Geschlechtern.
Read more or edit on Wikipedia

original title: Die Mansarde
date of publication: 1969

Public

nothing here

editions

  • no edition found
add
add an edition without an ISBN

Welcome to Inventaire

the library of your friends and communities
learn more
you are offline