Bob Morane Prize

prix littéraire français

Der Prix Bob Morane ist ein französischer Literaturpreis, der seit 1999 verliehen wird. Der Preis geht auf eine Initiative von Marc Bailly zurück. Der Name des Preises bezieht sich auf die Figur des Bob Morane, der zunächst in den Romanen von Henri Vernes seine Abenteuer in den Grenz- und Schnittbereichen von Science-Fiction, Fantasy, Phantastik, Thriller und Spionageroman erlebt. Dementsprechend wird der Prix Bob Morane für Werke dieser Genres verliehen. Da Bob Morane neben den Romane und Fernsehserien auch Held einer bekannten Comicserie war, wurde der Preis zeitweise auch für Comics verliehen. Auszeichnungen werden in den folgenden Kategorien vergeben: Französischer Roman (Roman francophone) Übersetzter Roman (Roman traduit / Roman étranger) Kurzgeschichte (Nouvelle): Kurzgeschichten und Kurzgeschichtensammlungen, sowohl französische Originalausgaben als auch Übersetzungen Comic (Bande dessinée) Spezialpreis (Coup de cœur / Prix spécial)
Read more or edit on Wikipedia

award received: Bob Morane Prize

27

Author

Neil Gaiman cover

photo credits: CC-BY-2.0

Neil Gaiman

English fantasy writer

works

205

American Gods

novel by Neil Gaiman

author: Neil Gaiman

2001

Good Omens

novel by Terry Pratchett and Neil Gaiman

author: Terry Pratchett, Neil Gaiman

1990

Stardust

novel by Neil Gaiman

author: Neil Gaiman
illustrator: Charles Vess

1999

Neverwhere

novel by Neil Gaiman

author: Neil Gaiman

1996

Anansi Boys

novel by Neil Gaiman

author: Neil Gaiman

2005

Author

Dan Simmons

American novelist

Author

Connie Willis cover

photo credits: Wikimedia Commons

Connie Willis

American science fiction writer

Author

Sergey Lukyanenko cover

photo credits: Wikimedia Commons

Sergey Lukyanenko

Russian science fiction writer

you are offline