Sult-prisen

Sultprisen (dt. Der „Hunger“-Preis) ist ein norwegischer Literaturpreis, der seit 1998 vom Verlagshaus Gyldendal Norsk Forlag vergeben wird. Mit ihm werden junge, herausragende Autoren ausgezeichnet. Er ist nach dem Roman „Sult“ (dt. „Hunger“) von Knut Hamsun benannt. „Hunger“ ist der Erstlingsroman Hamsuns, mit dem er seinen literarischen Durchbruch schaffte. Der Preis war im Jahr 2019 mit 250.000 Kronen (rund 25.000 Euro) dotiert.
Read more or edit on Wikipedia

award received: Sult-prisen

8

Author

Trude Marstein

Norwegian writer and translator

Author

Hanne Ørstavik cover

photo credits: CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0

Hanne Ørstavik

Norwegian author

Author

Carl Frode Tiller cover

photo credits: CC-BY-SA-4.0

Carl Frode Tiller

Norwegian writer

works

2

Innsirkling

book by Carl Frode Tiller

author: Carl Frode Tiller

Skråninga

book by Carl Frode Tiller

author: Carl Frode Tiller

2001

Author

Thure Erik Lund

Norwegian writer

Feedback
you are offline