Kulervo

you need to be connected to send a friend request

  • katholisch, behindert und unbeherrscht;
    Linux, Finnland, schlendern und öffentlicher Personennahverkehr.
  • books 15

Leichte Sprache


Christiane Maaß, Ursula Bredel
Die beste unabhängige Grundlegung Leichter Sprache.
Zum Lernen, Informieren und Nachschlagen.

Prinzip Inklusion


Wolfhard Schweiker
Die beste theoretische Grundlegung zum Thema, die ich kenne.
Nichts Neues für die, die im Praxisfeld unterwegs sind.

Handbuch Inklusion in der Kirchengemeinde


Ralph Kunz
Nichts Neues für die, die in Sachen Inklusion bereits aktiv sind.
Für alle anderen eine gute Übersicht über das, was geht, und das, was erprobt ist.

Zeit der Haut.


Anja Snellman, Angela Plöger
Mutter-Tochter-Beziehung

Imperium


Christian Kracht
Das Titelbild ist klasse. Aber es ist kein Comic. Aber schon ein Abenteuerroman. Elfriede Jelinek findet ihn gut.

Schneebraut


Ragnar Jonasson, Ursula Giger
Thriller aus Island

Das Licht in einem dunklen Haus


Jan Costin Wagner
Krimi aus Finnland

Süden


Friedrich Ani
Krimi.

Reise im Mondlicht


Antal Szerb
Der ungarische Autor ist zu Unrecht bei uns kaum bekannt. Er schrieb ein spannendes Buch. Ein guter Einstieg in seine Werke.
Spannend! und liebevoll ... see more

Die schärfsten Kritiker der Elche


Oliver M. Schmitt
Was soll ich sagen? Unterhaltsame von den Größten der Zunft. Und ein wenig Zeitgeschichte.

Grüner Engel, blaues Land


Dagmar Leupold
Eine Beziehungsgeschichte.

Zahltag


Petros Markaris, Michaela Prinzinger
Ein Krimi, der das finanzielle Desaster des griechischen Staates zu Beginn des 21. Jahrhunderts unterhaltsam vermittelt.

Gut gegen Nordwind


Daniel Glattauer
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine literarische Aufarbeitung einer Kommunikationsmöglichkeit via Internet. Was sonst kritisiert oder belä ... see more

Das Glueck der Unerreichbarkeit Wege aus der Kommunikationsfalle


Miriam Meckel
Gut lesbar. Als Digital Resident bin ich nicht ihrer Meinung, finde die Themen aber insgesamt bedenkenswert: Wie viel Zeit verbringe ich am Computer ... see more

Vorstellung vom zwanzigsten Jahrhundert.


Peter Høeg
Es ist ein Taschenbuch und darum das Papier schon bräunlich.
Feedback
you are offline