bit58456

you need to be connected to send a friend request

  • Bücher, die bei dem Projekt "Inklusi0n & Teilhabe in der Pfarrei St. Peter und Paul", Mai 2017 bis Mai 2019 verwendet werden.
  • books 25

Der siebente Bruder


Øyvind Torseter
Wunderbare Bilder und herrliche Texte zu einem sehr alten Märchen. Ich lese es als ängstlicher Mensch, den manchmal das Monster Depression ergreift. ... see more

Der Umfall


Mikael Ross
Diese Buch finde ich gut und auch nicht. Es erzählt mehr oder weniger aus der Sicht eines geistig behinderten jungen Mannes, wie er nach dem ... see more

Wunderland


Tom Tirabosco
Tom Tirabosco erzählt in diesem Comic, wie er aufwuchs und was Behinderung damit zu tun hat. Sie merken schon: Hier gibt es keine Spoiler.
Wer ... see more

Der Junge, der zu viel fühlte


Lorenz Wagner
Lorenz Wagner bietet eine niederschwellig erzählerische Form, die er bereits für andere Biografien nutzte. Hier geht es um einen Hirnforscher und ... see more

Mehr Streichel-Labyrinthe für Menschen mit Fingerspitzengefühl


Junko Murayama
Mit den Fingern durch das Labyrinth und dabei die Funktionsweise von Brailleschrift erfahren.

Barrierefreiheit im Internet


Domingos De Oliveira
Aus eigener Erfahrung geschriebene Anleitung aus reinem Text. Wer dies Buch hat, weiß Bescheid. Es sei denn, es wurde nicht gelesen.
Es geht um ... see more

Das Wörterbuch Ohrenkuss


Bärbel Peschka
Das Wörterbuch der Redaktion mit dem Trisomie 21 Vorteil. Lesetipp.

Teilhabe. Versprechen?!


Kerstin Hübner, Viola Kelb, Franziska Schönfeld, Sabine Ullrich

Inklusion und Exklusion


Rudolf Stichweh
Berliner Beiträge

Menschen mit geistiger behinderung auf dem Weg in die Gemeinde - Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis

Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege


Martin Dabrowski, Judith Wolf
Beiträge:

Felix Krause - "Vulnerabilitätsrisiken" in der Pflege. Eine sozialethische Analyse
Dörte Heger - Anerkennung und Missachtung in der Pflege ( ... see more

Wie Lernen Beginnt


Ursula Haupt
Lernprozesse verstehen und gestalten. Kompetenzen schwer behinderten Menschen verstehen, entdecken und fördern. Einander neu schätzen lernen.

Emotionale Kompetenz und Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung


Hans Heppenheimer, Ingo Sperl
Menschen mit geistiger Behinderung besser verstehen und von ihren Ausdrucksweisen für das eigene Trauern lernen.
Trauerprozesse begleiten mit Aspekten, ... see more

Gestörte Lektüre - Disability als hermeneutische Leitkategorie biblischer Exegese


Wolfgang Grünstäudl
Neue Aspekte für das Lesen und die Katechese biblischer Texte.

Welt in Der Welt


Hans-Walter Schmuhl
Pflichtlektüre für alle, die mit Heimen zu tun haben.

Spüren, Bewegen, Lernen


Petra Zinke-Wolter
Kranekngymnastik, Frühförderung, gut lesbar.

Mit Gott in der Stadt


Harald Sommerfeld
Städte sind ein riesiger Pott voll Problemen und Ideen. Da ist auch für Inklusion mehr möglich als auf dem Land.
Das Thema Inklusion kommt ausdrücklic ... see more
Feedback
you are offline